Multi-Suche Erläuterungen

Was ist die Multi-Suche?
Die Multi-Suche kann mehrere Suchanfragen gleichzeitig starten. Es öffnet sich pro Suchmaschine ein neuer Tab, der bereits mit deinem Suchbegriff vorbefüllt ist. Es werden auch nur diejenigen Suchergebnisse angezeigt, die man ohnehin mit einer „normalen“ Suche auf der Seite angezeigt bekommt.
 
Kurz ausgedrückt:
Man kann sich die Multi-Suche als eine dynamische Linksammlung vorstellen, die den Suchbegriff immer gleich vorbefüllt.
Was ist die Multi-Suche nicht?
Die Multi-Suche ist keine Meta-Suchmaschine, kein Crawler, kein Aggregator, kein Roboter oder sonst etwas derartiges. Die Multi-Suche kann auch keine „geheimen“ Suchergebnisse zutage bringen, blendet keine Werbung aus und bringt dir keine Informationen, die du nicht auch durch die entsprechende Suche auf den Seiten ohnehin bekommen würdest.
Wie genau funktioniert das technisch gesehen?
Ich habe für die einzelnen Suchmaschinen Links zusammen getragen und den Suchbegriff durch einen Platzhalter ersetzt. Wenn du auf den Such-Button klickst, wird eben dieser Platzhalter wieder gegen deinen Suchbegriff ersetzt und mit dem Link ein neuer Tab geöffnet.
Die Multi-Suche, ein „Zecken-Dienst“?
Ganz klares: NEIN! Ich verstehe sehr gut, dass Webhosting nun mal Geld kostet und jeder Webseiten-Betreiber seine eigene Werbung vermarkten will. Die Multi-Suche wertet keine Suchergebnisse aus, verwertet keine Seitenausgaben oder dergleichen, sondern ist lediglich eine dynamische Linksammlung. Die Multi-Suche hat keinerlei Einfluss auf die auf den Suchseiten geschaltete Monetarisierung.
 
Kurz ausgedrückt:
Jeder Betreiber soll seine Page-Impressions für seine Suchergebnisse bekommen.
Welche Daten erhält die Multi-Suche?
Es werden keine Such-Daten an meinen Server übermittelt. Es interessiert mich auch nicht, wonach du suchst.
 
Die einzigen Daten, die an das Suchscript übermittelt werden, sind diese die als Parameter in der URL stehen (z.B. die Suchmaschinen-ID oder Kategorie, falls Suchbox im Toolbar-Modus aufgerufen wird). Auch diese werden aber nicht gespeichert, sondern dienen lediglich dem Rendering der Seite.
 
In diesem Zusammenhang sei allerdings auf eine Selbstverständlichkeit hingewiesen:
Natürlich übermittelt die Multi-Suche den Suchbegriff an die ausgewählten Suchmaschinen (wie bitte sonst sollten die danach suchen!?).
 
Hinzu kommen die Daten, die dein Browser üblicherweise bei einem Besuch einer Internetseite ausplaudert (IP-Adresse, Browser, Betriebssystem, usw. usf.) und daraus ableitbare Informationen (z.B. geografischer Einwahlbereich der IP-Adresse usw.). Hier findet also natürlich schon eine Datenübermittlung statt, das wäre bei einem direkten Besuch der Suchmaschinen-Seiten aber auch nicht anders. Was die Suchbetreiber für Daten ermitteln, speichern oder auswerten, darauf habe ich keinen Einfluss und darüber habe ich auch keine Kenntnis.
Hier öffnet sich gar nichts!
Hast du vielleicht gar keine Suchmaschine ausgewählt? Verhindert vielleicht dein Popup-Blocker, dass eine neue Seite geöffnet wird?
Hier öffnet sich nur die Hälfte!?
Einige Browser haben Limits, wieviele neue Tabs in welchem Zeitraum geöffnet werden können. Eventuell hast du zuviele Suchmaschinen angeklickt, so dass deine Anfrage genau an dieses Limit gerät. Markiere nicht so viele Suchmaschinen auf einmal, dann klappt es auch.